Rea Garvey

Konzert Tour Tickets für Rea Garvey - Aktuelle Informationen und Tourdaten

01.10.2012 – Reamonn-Frontmann und “The Voice”-Juror Rea Garvey geht ab Januar 2013 erneut auf große “Can’t Stand The Silence – The Encore 2013″ Solotour!


Das neue Kapitel ist auch ein Stück Selbstverwirklichung, eine Art Glücksfall. “Ich habe mich früher bei meinen Lieblingskünstlern gefragt, warum sie unbedingt eine Soloplatte aufnehmen müssen. Jetzt kann ich es verstehen, aus ganzem Herzen.” Rea will “den Bullen bei den Hörnern packen und das Leben spüren”. Immer wieder hat er Herausforderungen gesucht und gefunden. Ob bei der Zusammenarbeit mit Künstlern wie Nelly Furtado, Apocalyptica, In Extremo, Paul van Dyk oder als echter Entertainer bei Alive & Swingin‘, wo er zusammen mit Xavier Naidoo, Sasha und Michael Mittermeier den Spirit des legendären Rat Packs in Las Vegas wieder aufleben lässt.
Die bisherigen, ausverkauften Shows haben gezeigt, wohin die Reise geht. Rea und seine brillante Begleitband überzeugen mit einem packenden Set, der die Erwartungen der Fans 100% erfüllt. Insgesamt stehen 11 Events im Januar/Februar 2013 mit Rea Garvey an.

Rea Garvey Konzerte und Tickets

Zur Zeit keine Rea Garvey Konzerte

Ältere Beiträge über Rea Garvey

Rea GarveyTickets ab € 39,15 – Reamonn-Frontmann Rea Garvey geht vom 29. Februar bis 23. März 2012 auf Clubtour und spielt in 18 Clubs in Deutschland. 2012 mit seinem Soloalbum “Can’t Stand The Silence” auf Clubtour! Rea Garvey kennt die Ruhe vor dem Sturm, den Moment der Stille, bevor die Elemente wüten. Sein erstes Soloalbum “Can’t Stand The Silence” spiegelt dieses Empfinden und die Lust, sich (musikalisch) in den Wind zu werfen und der Natur die Stirn zu bieten. Die Eigenschaften, die Reamonn auszeichneten und popularisierten, stechen natürlich bei Rea besonders deutlich hervor: das ungeheure Gespür für Melodie, Rhythmus und Reim, sein erzählerisches Talent und die Hitsicherheit der Songs. Die Fans des irischen Rocksängers werden kaum Mühe haben, die neuen Wege mitzugehen, weil sie an Erfahrungen und Empfindungen der Vergangenheit anknüpfen, diese jedoch intensivieren. Soloalbum „Can’t Stand The Silence“ und Tour im Frühjahr – 18 Konzerte im Februar/März 2012